CampusOffice

Kursanmeldungen

  • Wenden Sie sich vor Ablauf der Fristen bitte nicht an einzelne Lehrende, um angemeldet, abgemeldet oder umgemeldet zu werden.
  • Bevor Sie sich per CampusOffice anmelden, lesen Sie bitte erst alle Hinweise auf dieser Seite. 
  • Auch wenn Sie eine Frage per Email stellen möchten, lesen Sie bitte zunächst diese Seite.

Es gelten die folgenden Anmeldezeiten:

Beginn
Ende
BA-Aufbaumodule & MA/MEd-Veranstaltungen
Mo, 11. Sept. 2017, 10.00 Uhr
Do, 05. Okt. 2017, 18.00 Uhr
BA-Basismodule
Mo, 11. Sept. 2017, 10.00 Uhr
Do, 12. Okt. 2017, 18.00 Uhr

Für die maximale Kursgröße gelten die folgenden Richtzahlen:

BA-Basismodule Teilnehmerzahl
Übungen
40
Vorlesungen
200
BA-Aufbaumodule
Teilnehmerzahl
Vorlesungen
Keine Begrenzung. Bitte trotzdem anmelden.
Seminare und Übungen
50
Fachsprachen-Übungen
50
M.A./M.Ed.-Aufbaumodule
Teilnehmerzahl
Vorlesungen
Keine Begrenzung. Bitte trotzdem anmelden.
Seminare und Übungen
50

Das Zuteilungsverfahren erfolgt in 2 Etappen:

  • Zuerst müssen Sie sich zu Ihren Wunschveranstaltungen anmelden und dabei nach Möglichkeit jeweils auch eine 2. und 3. Wahl angeben für den Fall, dass die Veranstaltung Ihrer 1. Wahl überbelegt wird. In diesem Stadium des Anmeldeverfahrens sind alle eingegangenen Anmeldungen sogenannte Teilnahmewünsche.
  • Nach Ablauf der jeweiligen Frist (siehe obige Tabelle) erfolgt dann einige Tage später auf elektronischem Wege die Zuteilung der Plätze auf der Basis Ihrer Priorisierung. Dies gilt für die Veranstaltungen der Basismodule ebenso wie für die Veranstaltungen der Aufbaumodule.

Sollte sich für Sie nach dem Abschluss des Verteilverfahrens ein Terminkonflikt mit Veranstaltungen Ihres 2. Faches oder des Optionalbereichs ergeben, oder sollte der Computer Ihnen mitteilen, dass Sie überhaupt nicht zugelassen wurden, dann schauen Sie bitte auf diese Internetseite. Wir werden auf unserer Homepage eine Liste aller Lehrveranstaltungen veröffentlichen, in denen noch Plätze zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich dann direkt an die entsprechenden Übungsleiter mit der Bitte, noch aufgenommen zu werden. Sie werden Sie dann sicherlich in ihren Kurs aufnehmen. Denn selbstverständlich wird durch dieses Verfahren niemand von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Das Verfahren soll nur helfen, die Kursgrößen anzugleichen und überfüllte Kurse möglichst zu vermeiden.

Beachten Sie bitte auch noch die folgenden Hinweise.

  • Wenden Sie sich während der obengenannten Fristen nicht an einzelne Lehrende, um angemeldet, abgemeldet oder umgemeldet zu werden.
  • Während der o.g. Zeiten können Sie Ihre Anmeldungen direkt über CampusOffice jederzeit ändern (abmelden, ummelden, neu anmelden). Machen Sie von dieser Möglichkeit unbedingt Gebrauch, wenn sich Ihre Pläne ändern.
  • Sollten Schwierigkeiten auftreten, auf die in diesen Hinweisen nicht eingegangen wurde, dann kontaktieren Sie bitte das Servicezimmer ( es-servicezimmer@rub.de)

Notenerfassung

CampusOffice-Nacherfassung und Bestätigung

Hier finden Sie Kurzanleitungen als pdf mit Hilfestelungen zur Modulnotenberechnung und Nacherfassung von Leistungen in CampusOffice:

Die CampusOffice-Nacherfassung ist zum Teil für den Bachelor nötig und für den MA (1 Fach und 2 Fächer) notwendig. Die Abschlussdokumente für den M.Ed. werden zum Teil noch über die Word-Vorlage erstellt. Dies gilt allerdings nur für Studierende, die sich vor dem 06.06.2014 bereits im Prüfungsverfahren befanden. (Ein Mustertranscript sowie die Excel-Tabelle zur Modulnotenberechnung gibt es auf der Seite des Servicezimmers.)

Für den BA und M.Ed. lässt sich die Modulnote in CampusOffice automatisch berechnen. Dazu müssen alle für das Modul zu verwendenden Leistungsnachweise regulär, d.h. durch den/die Dozent/in eingetragen worden sein. Dieses Verfahren heißt „Anerkennung von Modulen“ und wird in der obigen Anleitung beschrieben. Manuell nacherfasste Leistungsnachweise (z.B. durch Anerkennungen oder im Ausland erworbene Leistungsnachweise) können für die Modulanerkennung durch CampusOffice nicht verwendet werden. Diese Leistungsnachweise müssen nach wie vor manuell nacherfasst und bestätigt werden.

Im MA wird die Modulnote immer manuell berechnet.

Wir bitten alle Studierenden, die eine Bestätigung nacherfasster Leistungsnachweise wünschen, eine E-Mail mit der Matrikelnummer an das Servicezimmer es-servicezimmer@rub.de zu schicken. Falls Probleme oder Fragen auftreten, können Sie auch gerne in die Sprechstunde des Servicezimmers kommen (GB 6/134).

Eine bebilderte Anleitung der einzelnen Schritte ist unter folgendem Link verfügbar:

http://www2.uv.ruhr-uni-bochum.de/dezernat6/abteilung2/ecampus/studierende/campusoffice/tutorials/index.html.de

 

Hinweis zur E-mail Kommunikation

CampusOffice benachrichtigt nur E-Mail-Adressen, die auf "@rub.de" enden. Wenn Sie andere E-Mail-Adressen verwenden möchten, müssen Sie auf Ihrem RUB-Account eine Weiterleitung schalten. Das geht auf der Internetseite des Rechenzentrums. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf  » https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/loginID Dann "Link in neuem Fenster öffnen" auswählen.